NOVEMBER 2020

Schon wieder November !  In den letzten Wochen hat es viel geregnet. Die Natur und der Garten freuen sich. Ich selbst aber habe den goldenen Oktober vermisst. Nur wenige Sonnenstunden, an denen man noch einmal den Garten geniessen konnte. Die Freude über die zauberhaften Herbstkrokusse, die jetzt an allen Ecken im Garten sprießen, wurde durch den anhaltenden Regen getrübt. Nur zu schnell knickten ihre dünnen Stiele mit den zarten blauen Blüten und sie lagen ziemlich platt im Gras. Ein Zeichen, dass ich doch noch mehr Herbstzeitlose setzen muss, sie trotzten lange dem Regen und dem Sturm. Die letzten Blumenzwiebeln sind gesetzt und in einigen Töpfen habe ich mich für eine Zwiebellasagne entschieden Die Frühlingszwiebeln werden wie bei einer Lasagne aufgeschichtet und werden uns im Frühjahr mit einer prachtvollen Blüte überraschen. Die Töpfe stehen jetzt geschützt an der Hauswand und warten nur noch auf ein paar kalte Wochen, gefolgt von warrmen Frühlingstagen im nächsten Frühjahr. Die Vorfreude beim Gärtner ist auf jeden Fall unbeschreiblich gross. Ansonsten kehrt jetzt etwas Ruhe im Garten ein. Hier und da gibt es etwas zu schneiden und der Rasen will regelmässig von den herabfallenden Blättern befreit werden.Die Blätter wandern als Winterschutz auf die Staudenbeete oder werden mit Rasenschnitt gemischt und dem Kompost beigefügt.

Die gesäte Gründüngung mit Lupinen ist aufgegangen und wird das Beet den  Winter über schützen, so dass die Stauden im Frühjahr eingepflanzt werden können. Die abgestorbenen Lupinen wandern dann auch auf den Kompost.

Jetzt beginnnt die Zeit der langen Winterabende. Ich habe mich mit Gartenbüchern eingedeckt und trräume schon ein bisschen vom neuen Gartenjahr. Mal sehen, was es uns bringt !?!



                    Herbstkrokusse - ein Hauch von Frühling im Herbstgarten


                  Auf der Terrasse verändern sich die Farben - es wird morbide


         Hier kann man an sonnigen Tagen noch sitzen und den Herbst genießen


                           Mein Lieblingsplatz - auch an kühlen Tagen


                                 Ein Feuerwerk im kleinen Senkgarten



















 

 

E-Mail