JUNI 2019

Zum ersten Mal Urlaub in einer Jahreszeit, in der der Garten besonders schön ist. Alles sprießt und beginnt zu blühen. In diesem Jahr ist die Natur förmlich explodiert und  viele Pflanzen sind wesentlich größer und breiter gewachsen, so dass ich schon jetzt einige einkürzen muss. Der Chelsea - Schnitt bei einigen Stauden ist auch erledigt und ich hoffe durch diese Maßnahme auf mehr Blüten und eine verlängerte Blütezeit. Bisher hat es immer geklappt. Leider sprießt gerade zu dieser Zeit auch das Unkraut und mein Kampf ggegen den Giersch muss fortgesetzt werden. Es ist frustrierend und ich werde mich auf keinen Fall geschlagen geben. Der Kampf geht weiter. Die Rosen sind voller Knospen und es wird wieder ein fantastisches Rosenjahr. Ausser kleinen Korrekturarbeiten ist jetzt nicht mehr viel zu tun, ausser den Garten zu geniessen. Machen Sie es wie ich, setzen Sie sich mit einem guten (Garten)buch und einem kühlen Getränk in den Garten und geniessen Sie die Schönheit der Natur.



 

 

 

 

                                     Roter Mohn am Lieblingssitzplatz

                                          


 

                          Jedes Jahr wieder schön - Allium in weiss und lila




                                             Blaue Stunde im Garten



                                            Die Ballsaison im Garten